Google Webfonts jetzt auf GitHub verfügbar

Veröffentlicht am:

Die freien Google Webfonts sind jetzt auch auf GitHub zu finden.

Wie ich auf Twitter erfahren habe, sind alle Google Webfonts nun auch offiziell über GitHub zu beziehen.

Die einzelnen Font Files sind in den Verzeichnissen apache, ofl und ufl zu finden. Dazu gibt es immer eine Metadata.json, eine Description und die Lizenz (bitte immer beachten). Die Designer werden jeweils im Verzeichnis designer vorgestellt.

Die Google Fonts auf GitHub

Obwohl die Einbindung z.B. bei WordPress über einige gute Plugins von der Adresse https://www.google.com/fonts problemlos möglich ist, gibt es für den ein oder anderen Webdesigner Gründe, auf das GitHub Angebot zurückzugreifen. Vielleicht möchte man die Schriften direkt in seinem eigen erstellten Theme anbieten oder hat Sorge, dass bei der Einbindung aus der offiziellen Quelle zuviel nach Tante Google „telefoniert“ wird.
Auch für das lokale Testen ohne Netzanbindung kann das sinnvoll sein.
Es gibt viele Szenarios und Möglichkeiten.

Wie dem auch sei, mit dem GitHub Angebot kann man jetzt bei WordPress auch ohne Easy Google Font und andere Plugins die Google Schriften nutzen, ohne über die online Schnittstelle zu gehen.

Das Ganze sieht sehr offiziell aus, zumal es von einem „Google Fonts Team“ signiert wird.

Bitte beachten Sie: die Informationen in diesem Artikel wurden zum Zeitpunkt seiner Erstellung nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen, aufbereit und niedergeschrieben.
Diese können heute, abhängig vom Zeitpunkt der Veröffentlichung und des behandelnden Themas, überholt und ungültig sein.
Es obliegt den Lesern, diese Inhalte mit dem aktuellen Wissensstand abzugleichen.

Artikel online seit: 9 Jahren 2 Monaten 28 Tagen
Letzte Änderung: 05.04.2023