So findet ihr eure Instagram ID heraus

Veröffentlicht am:

Nebei dem Instagram Account Namen, der Webadresse des Insta Profils (URL) benötigt man öfter auch die Instagram ID. Meistens benötigen irgendwelche Apps oder APIs die Instagram ID, um sich mit dem Service zu verbinden oder davon Daten zu ziehen.
Während sich Account-Name und -URL einfach herausfinden lassen, ist die Ermittlung der Instagram ID für viele Nutzer eine hart zu knackende Nuss.

Ich gebe euch hier eine kleine Anleitung in mehreren Schritten, mit der ihr eine Instagram ID herausfindet – und das ganze kostenlos und ohne Einsatz irgendwelcher Hilfsmittel.

Instagram ID herausfinden – so wird es gemacht

Startet den Browser eurer Wahl und ruft dort euer Instagram Profil auf – zum Beispiel das Profil vom grandiosen Herrn Kalkofe: https://www.instagram.com/kalkofe/

An den Instagram URL (die Webadresse des Profils, die in der Adresszeile des Browsers angezeigt wird) hängt ihr die Zeichenfolge ?__a=1 an und ruft das jetzt im Browser erneut auf. In unserem Beispiel muss die Webadresse in der Adressleiste des Browsers so lauten: https://www.instagram.com/kalkofe/?__a=1

Dann erscheint eine Seite mit Kauderwelsch in Quellcode auf eurem Bildschirm. Das ist aber nicht schlimm, denn genau so soll das sein!

Instagram ID auslesen – Klick für Vergrößern

Ziemlich weit vorn im Quelltext findet ihr die Angabe profilePage_
Die Zahl dahinter ist eure gesuchte Instagram ID. In unserem Beispiel lautet die Instagram ID des Herrn Kalkofe Account: 2051949246

Die so ermittelte Instagram ID könnt ihr nun dazu verwenden, um andere Apps mit eurem Instagram Account zu verbinden oder was immer ihr damit vorhattet.

Ich persönlich bin auch auf Instagram vertreten. Aber das bin ich auch nur, um mitreden zu können oder solche Anleitungen hier zu erstellen. Insgesamt empfinde ich das zwar als interessante Quelle zur Inspiration und Ablenkung, aber bin mit den automatisierten Bildbeschneidungen auf Kriegsfuß. Ich ertappe mich jetzt schon beim Photographieren dabei, wie ich den Bildausschnitt Instagram-tauglich wähle. Doof das.
Als zusätzlicher Marketing-Kanal kann das für euch oder euer Unternehmen ganz gut geeignet sein, aber das ist von eurer Kundschaft bzw. strategischen Ausrichtung abhängig. Wenn es nur darum geht, professionelle Photos zu veröffentlichen – würde ich dann doch nach einer anderen Plattform suchen.

All Credits for inspiration go to Oliver Götze von revilodesign

Bitte beachten Sie: die Informationen in diesem Artikel wurden zum Zeitpunkt seiner Erstellung nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen, aufbereit und niedergeschrieben.
Diese können heute, abhängig vom Zeitpunkt der Veröffentlichung und des behandelnden Themas, überholt und ungültig sein.
Es obliegt den Lesern, diese Inhalte mit dem aktuellen Wissensstand abzugleichen.

Artikel online seit: 2 Jahren 10 Monaten 25 Tagen
Letzte Änderung: 27.02.2023