Passwort vergessen Link führt zu einer nicht vorhandenen Seite (Fehler 404)

Veröffentlicht am:

Ich habe dieses Phänomen bei einer WordPress Multisite Installation mit aktiviertem WooCommerce Plugin entdeckt. Ob es auch Single Installationen betrifft, kann ich hier nicht sagen – sicher ist aber, dass es mit WooCommerce zusammenhängt.

Wie zeigt sich der Fehler?

Möchte man also die Passwort vergessen Funktion benutzen und sich an die angegebene Email-Adresse oder Nutzernamen eine neues Passwort senden lassen, leitet einen WordPress auf eine /my-account Unterseite, die es so nicht gibt. Schlussendlich landet man dann auf der 404-Seite und nichts passiert.

So könnt ihr den Fehler beheben

Um dieses Problem zu lösen, könnt ihr entweder WooCommerce und damit euren Shop deaktivieren (haha) oder ein Snippet in die functions.php Datei eures aktiven Themes einsetzen. Noch besser wäre natürlich ein Child-Theme, weil sonst bei jedem Theme-Update diese Änderung weg ist:

remove_filter( 'lostpassword_url', 'wc_lostpassword_url', 10 );

Danach klappt es auch wieder mit dem Passwort-vergessen Feature.

Bitte beachten Sie: die Informationen in diesem Artikel wurden zum Zeitpunkt seiner Erstellung nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen, aufbereit und niedergeschrieben.
Diese können heute, abhängig vom Zeitpunkt der Veröffentlichung und des behandelnden Themas, überholt und ungültig sein.
Es obliegt den Lesern, diese Inhalte mit dem aktuellen Wissensstand abzugleichen.

Artikel online seit: 4 Jahren 7 Monaten 20 Tagen
Letzte Änderung: 09.03.2023