Fehlende Widgets nach Update des Siteorigin Page Builders

Es passiert immer wieder, dass man eine mit dem kostenfreien Page Builder von Siteorigin erstellte WordPress Webseite bearbeiten möchte und in den blauen Boxen steht nur: fehlendes Widget / missing widget.
Das tritt besonders dann auf, wenn man den Page Builder um weitere Funktionspakete erweitert, was bei der rudimentären Ausstattung des grundlegenden Plugins so ziemlich immer der Fall sein wird.
Hauptursachen sind ein deaktiviertes oder gelöschtes Plugin, was genau diesen Widget-Typ angeboten hatte oder ein Update eines der beteiligten Plugins.
Erster Fall ist einfach zu lösen: Das fehlende Plugin noch einmal neu installieren oder aktivieren.

Im zweiten Fall hilft es nur, das entsprechende Plugin auf eine ältere Version zurückzusetzen. Manchmal ist es das Page Builder Plugin selbst und manchmal eben eins dieser zusätzlichen Bundles, die man sich installiert. Da zwar jeder weiß, wie man Plugins aktualisiert, aber nicht wie man es auf eine ältere Version zurücksetzt:

  • Das WP Rollback Plugin installieren
  • Das Page Builder Plugin selbst oder das entsprechend Bundle auf eine ältere Ausgabe zurücksetzen
In der Plugin Übersicht taucht bei allen Plugins eine Rollback Schaltfläche auf

WP Rollback Link

WP Rollback Version wählen

Version des Downgrade wählen

Downgrade mit allen Risiken

Allerdings funktioniert das WP Rollback Plugin nur mit Plugins oder auch Themes aus dem offiziellen WordPress Repository. Bei gekauften Plugins oder welchen von anderen Quellen (z.B.GitHub) müsst ihr euch selbst um eine ältere Version bemühen.

Wenn es durch ein Zurücksetzen des Plugins nicht funktioniert und die Meldung „Widget fehlt“ immer noch da ist, liegt das Problem woanders begründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.