Als Facebook Fanpage Veranstaltungen erstellen und Freunde einladen

Zu diesem Themenpunkt gab es kürzlich eine Anfrage in der Tourismus-Facebookgruppe, die ich betreue.

[contentbox headline=“Die Frage lautete:“ type=“red“]Wie erstelle ich als Facebook Fanpage eine Veranstaltung und sorge dafür, dass meine Fans dazu eingeladen werden und diese Veranstaltung in ihrem Kalender sehen?[/contentbox]

Ich spiele das mal anhand einer Testseite und einem meiner (Test) Facebookprofile durch. Das geht sicher auch in leicht abgewandelter Form, wichtig ist aber zu verstehen, was warum passiert.

Ausgangslage

Nehmen wir an, es existiert ein Facebookprofil namens Johnny Tourismo. Johnny betreibt eine erfolgreiche Fanpage mit dem Namen Johnny Tourismos Wahnsinnsseite und möchte dort eine Veranstaltung erstellen und dazu Fans der Seite einladen.

Eine Veranstaltung erstellen

Dazu melde ich mich als Johnny Tourismo bei Facebook an und wechsle zur Fanpage (Johnny Tourismos Wahnsinnsseite). Übrigens: eure Fanpages erreicht ihr schneller, indem ihr diese in eure Favouritenliste schiebt.
Auf der Fanpage wechselt ihr in den Bereich Veranstaltungen, in dem ihr neue Veranstaltungen erstellen könnt.

Veranstatung für Facebook Fanpage erstellen

Veranstaltungsbereich

Infos für eine Facebook Veranstaltung eintragen

Facebook Veranstaltungsinfos

Nachdem ihr die Veranstaltungsinfos eingetragen habt, macht gleich eine Zusage zur Veranstaltung. Damit geht ihr sicher, dass diese in eurem persönlichen Kalender angezeigt wird.

Facebook Veranstaltung zusagen

Zusage

Außerdem wechselt bei mir danach die Symbolleiste der Veranstaltung, es gibt jetzt einen Button „Freunde einladen“.

Freunde zu einer Facebook Veranstaltung einladen

Facebook Freunde einladen

Einladungen aussprechen

Warum Freunde und nicht Fans? Schliesslich ist es doch eine Fanpage und diese hat Fans?! Die Frage habe ich mir auch gestellt.
Auf allen meinen Fanpages gibt es keine Möglichkeit, Fans dieser Seiten zu einer Veranstaltung einzuladen. Deshalb werden Freunde eingeladen. Nur private Facebookaccounts haben Freunde – ihr ladet diese Freunde also nicht im Namen der Fanpage ein, sondern als Facebookprofil. In meinem Fall also als Johnny Tourismo. Die Veranstaltung bleibt weiterhin von Johnny Tourismos Wahnsinnsseite erstellt. Ihr seht das auf den Screenshots.
Ladet also eure Freunde einzeln oder als Liste (sofern ihr Listen angelegt habt) ein. In meinem Fall habe ich Rei Zie Uckermark eingeladen. Über dieses Profil manage ich die Reiseziel Uckermark Facebook Fanpage. Nur dann erscheint diese Veranstaltung in deren Veranstaltungskalender. Übrigens auch wenn man an der Veranstaltung nicht teilnimmt, also absagt.

Facebook Veranstaltungskalender

Facebook Veranstaltungskalender

Wenn jemand weiß, ob und wie es möglich ist, seine Fans und nicht Freunde einzuladen – möge er dies bitte in den Kommentaren oder per Nachricht an mich kundtun :o)

Und wenn ihr diesen Blog und die Artikel darauf mögt, solltet ihr meinen Newsletter abonnieren.

[button link=“https://lars-mielke.de/newsletter/“ text=“Ich will den Webdesign & Kartographie Newsletter“ size=“large“ alt=“off“ target=“_blank“]

3 Kommentare:

  1. Uh. Sehr spannendes und wichtiges Thema!
    Danke!

    Ganz liebe Grüße

  2. Hallo,
    sehr gut beschrieben.
    Gibt es mittlerweile eine Lösung?
    Wozu benötigt man eine Fanpage, wenn man nicht direkt an die Fans posten kann?
    Danke
    Gruß
    TU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.