Unter Lubuntu oder Xfce ein Programm als anderer Benutzer ausführen

Hier ein hilfreicher Tip, wie ihr unter Lubuntu oder einem anderen Linux mit Xfce-Desktop ein Programm als ein anderer Nutzer ausführt.

In Windows war das ja immer einfach: rechten Mausklick auf das Desktopsymbol des entsprechenden Programmes und im Kontextmenü „Ausführen als ..“ ausgewählt.

In meinem Lubuntu ging das dann so:

Konsole aufrufen

Diesen Befehl eingeben:

gksu -w -u Benutzername Programm eingeben

Benutzername wird durch den des anderen Nutzers ersetzt und Programm durch den Namen des Programms, das ihr als der Nutzer xyz starten wollt.

Nehmen wir mal an, ihr arbeitet gerade als Nutzer max auf dem System und möchtet aber die Emails des Benutzers Moritz abrufen, ohne den aktuellen Nutzer abzumelden und euch als den anderen anzumelden. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass ihr unter Lubuntu den Email Client sylpheed nutzt. Dann gebt ihr in das Terminal diesen Befehl ein:

gksu -w -u moritz sylpheed

Ihr werdet dann noch über ein Prompt-Fenster nach dem Passwort für Moritz gefragt. Sobald ihr das eingetragen habt, startet sylpheed unter dem moritz-Konto.

Mehr über die Möglichkeiten des sudo-Befehls (denn mehr ist es eigentlich auch nicht) erfahrt ihr bei den Ubuntuusers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.