Karl Dall zum Siebzigsten

Anlässlich seines 70. Geburtstages ist es an der Zeit, einen der ganz Großen der Unterhaltungs-, Musik- und Filmbranche zu ehren. Lesen Sie hier meine Huldigung an Karl Dall, den ostfriesischen Superstar und Held meiner Jugend.

Karl Dall – da bleibt kein Auge trocken

Der kultige Blödelbarde Karl Dall wird heute 70 Jahre alt. Der gelernte Schriftsetzer aus Ostfriesland wurde Ende der 1960er mit der Spass-Combo Insterburg und Co. bekannt. Später war er auch als Solist außerordentlich erfolgreich auf den Bühnen dieser Welt unterwegs. In den 1980er Jahren zählte er neben Thomas Gottschalk, Mike Krüger, Otto Waalkes, Zachy Noy und Dieter Hallervorden zur Speerspitze des komödiantischen deutschen Films. Aber auch im Fernsehen, als Faktotum bei „Verstehen Sie Spass“ und später mit seiner eigenen Talkshow auf RTL blieb seine Erfolgsstrecke ungebrochen. In späteren Jahren vertonte er die Lieder seines Idols Hans Albers.

Meisterwerke deutschen Filmschaffens

Hier seine gesungene Hommage an Ibiza aus dem Strassenfeger „Sunshine Reggae auf Ibiza“

Es folgt ein ebenso schwungvoller Auftritt in „Dirndljagd am Kilimandscharo“ …

Kassenschlager der Musik

Karl Dall in seinem Element. Mit „Insterburg und Co.“ rockte er die Bühnen der 70er Jahre. Hier vorgetragen: „Diese Scheibe ist ein Hit“.

Na dann Karl – auf die nächsten 70 Jahre …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.